Anfängerkurs

Zweimal im Jahr findet ein Anfängerkurs statt. An insgesamt vier Tagen werden den Kursteilnehmern erste Kenntnisse im instinktiven Bogenschießen, d.h. ohne Visier und Zielhilfe, vermittelt. Der Kurs findet im Hasengraben hinter dem Schloss Hohentübingen statt. Er bietet neben der Einführung in die grundlegenden Schießtechniken auch erste Erfahrungen im Feldbogenschießen auf verschiedene Ziele und Distanzen in unterschiedlichem Gelände.

Vor dem Kurs findet eine Vorbesprechung mit anschließender verbindlicher Anmeldung für den Kurs statt. Nach den grundlegenden Infos zu den CastleArchers und zum Kurs wird für jeden Anfänger das Material (also Mietbogen, Pfeile, etc.) individuell ausgemessen und bestellt. Aus diesem Grund ist eine persönliche Anwesenheit unbedingt erforderlich.

Nach dem Kurs könnt Ihr die Vereinsmitgliedschaft beantragen und dann eigenverantwortlich am freien Training teilnehmen. Ihr seid dann in der Lage euren Stil und eure Fehler selbst zu analysieren und zu korrigieren. Bei Fragen geben wir natürlich weiterhin gerne Tipps.

Termine

Der Kurs setzt sich aus einem Anmeldungs-/Vorbesprechungstermin und vier Kursterminen zusammen:

Anmeldung/Vorbesprechung:

Sa. 29. April, 15.00h im Hasengraben

Kurs:

Sa. 13. Mai, 13:00–16:00h
So. 14. Mai, 14:00–16:00h

Sa. 20. Mai, 14:00–16:00h
So. 21. Mai, 14:00–16:00h

Die Stunden bauen auf einander auf, daher ist eine Teilnahme an allen fünf Terminen erforderlich.

Teilnehmer

Wer am Kurs teilnehmen will muss mindestens 18 Jahre alt sein und eine private Haftpflichtversicherung besitzen. Leider können wir bei der Altersbeschränkung keine Ausnahmen machen.

Da der Platz im Schlossgraben beschränkt ist, müssen wir den Kurs auf 12 Teilnehmer begrenzen. Sollten bei der Vorbesprechung mehr Interessenten anwesend sein, müssen wir die Plätze auslosen. Eine vorherige Anmeldung per Email ist nicht möglich.

Material

Die nötige Ausrüstung wird nach der Vorbesprechung bei einem lokalen Händler bestellt. Pfeile und Schutzausrüstung müssen gekauft werden (Pfeile sind Verbrauchsmaterial und daher nicht zu mieten). Der Bogen wird für 6 Monate gemietet.

Eigenes Material darf wärend des Kurses nicht verwendet werden, da sich in der Vergangenheit gezeigt hat, dass es meist entweder nicht auf den Schützen passt oder sogar beschädigt ist und damit ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Kosten

Insgesamt kostet der Kurs ca. 120 €. Darin enthalten ist ein Leihbogen für 6 Monate (ca. 35 €), persönliche Schutzausrüstung (ca. 20 €) sowie mindestens 6 Pfeile (ca. 6 €/Stk.). Der Kurs selbst kostet 15€, die aber bei einem evtl. späteren Vereinsbeitritt angerechnet werden.

Weitere Fragen

Antworten auf viele Fragen findet ihr auch auf unserer FAQ-Seite oder ihr schreibt uns eine E-Mail.


Bei Fragen/Interesse:

Mail