FAQ

Allgemeine Fragen

Wer sind wir?

Wir sind ein gemeinnütziger, am Amtsregister Tübingen eingetragener Verein von Bogenschützen, die insbesondere das traditionelle Bogenschießen pflegen und fördern. Im Unterschied zur FITA-Disziplin betreiben wir sog. “instinktives Schießen”, Feldbogen- und 3D-Schießen im Gelände. Für Anfänger, die gerne Bogenschießen lernen möchten, veranstallten wir zweimal im Jahr einen Anfängerkurs. Darüber hinaus bieten wir wöchentlich zwei freie Trainingstermine für erfahrene Bogenschützen an. Alle Informationen zu Kurs und Anmeldung zum Bogenschießen findet ihr hier auf der Homepage.

Wo sind wir?

Man findet uns im Hasengraben des Schlosses Hohentübingen - der Hasengraben ist der hinter dem Schloß. (siehe Karte unten) Für alle, die damit was anfangen können: N48° 31’09.16” E9° 2’57.33”

Siehe OpenStreetMap

Wann findet man uns dort?

Die aktuell geltenden Zeiten findet ihr auf der Startseite.

Da es im Winter früher dunkel wird wechseln die Zeiten in der Regel mit der Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit.

Unabhängig davon das ganze Jahr:

  • Unter der Woche nach Vereinbarung

Was heißt "nach Vereinbarung"?

D.h. dass der Termin nicht immer stattfindet. Wenn einer schießen möchte kann er das tun, indem er sich aktiv um den Schlüssel kümmert. Anfänger haben nur die Möglichkeit zu warten, dass einer der berechtigten Schlüsselträger eine e-Mail Ankündigung herumschickt, dass er/sie schießen gehen möchte - meist mit Betreffs wie “Graben heute auf ab 15 Uhr!”. In so einem Fall, dürfen berechtigte Schützen einfach kommen!

Wie kann ich Mitglied werden?

Wenn du noch keine Schießerfahrung hast, kannst du an einem unserer Anfängerkurse teilnehmen und anschließend dem Verein beitreten.

Wenn du bereits Erfahrung hast, kannst du mit uns einen Termin für ein Probeschießen vereinbaren.

Mehr Infos zum Ablauf und zu den Aufnahmebedingungen unter Verein.

Bieten die Castlearchers Workshops für Gäste/Gruppen an?

Nein, leider können wir für Gruppen keine Workshops anbieten, da wir dafür nicht ausgerüstet sind. Es gibt aber lokale Bogenhändler, die solche Grupppen-Events anbieten (siehe unter Links.

Anfängerkurs

Wo finde ich Informationen/Termine zum Kurs?

Auf jeden Fall hier: Kurs

Was ist eigentlich Instinktives Bogenschießen?

Bogenschießen ohne ein Visier oder andere Techniken zum Zielen.

Kann ich mich im Voraus für den Kurs anmelden?

Nein. Für den Anfängerkurs gibt es eine Vorbesprechung im Schlossgraben und anschließend die verbindlichen Anmeldung vor Ort. Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich.

Wie viele Anfänger können teilnehmen?

Da unsere Platzkapazität begrentzt ist, müssen wir den Kurs leider auf 12 Teilnehmer begrenzen. Bei zu vielen Interessenten werden die Plätze bei der Vorbesprechung ausgelost.

Wie läuft die Vorbesprechung ab?

Nach den grundlegenden Infos zu den CastleArchers und zum Kurs wird für jeden Anfänger das Material (also Mietbogen, Pfeile, etc.) individuell ausgemessen und bestellt. Deswegen ist persönliche Anwesenheit erforderlich; bitte keine Vertretung schicken.

Kann ich eine Vertretung zur Vorbesprechung schicken?

Nein, siehe oben.

Kann ich mich für das Material selber ausmessen?

Nein, da ging in der Vergangenheit einfach schon viel zuviel schief.

Wird die Ausrüstung gestellt?

Nein, wir haben kein Leihmaterial. Bogen und Pfeile müssen jeweils aufeinander und auf den individuellen Schützen passen. Wir bestellen mit euch bei der Vorbesprechung das passende Material bei einem Fachhändler.

Wieviel kostet mich der Kurs und wie kommt der Kurspreis zustande?

Insgesammt kostet der Kurs ca. 120€. Darin enthalten ist ein Leihbogen für 6 Monate, persönliche Schutzausrüstung sowie mindestens 6 Pfeile (Pfeile sind Verbrauchsmaterial und daher nicht zu mieten). Der Kurs selber kostet 15€ die bei einem Vereinsbeitritt aber auf den Jahresbeitrag angerechnet werden.

Kann ich eigenes oder privat geliehenes Material im Kurs benutzen?

Nein. Privat geliehenes Material passt entweder nicht auf den Schützen oder kann beschädigt sein und stellt somit ein Sicherheitsrisiko dar. Eure und unser aller Sicherheit sollte es euch wert sein, nicht an der Ausrüstung sparen zu wollen.

Wie lange dauert der Kurs?

Insgesamt 4 mal 2 Stunden. An 2 aufeinander folgenden Wochenenden jeweils Samstag und Sonntag. Die pünktliche Teilnahme an allen 4 Terminen ist Voraussetzung, um nach dem Kurs am freien Training teilnehmen zu können.

Wer kann beim Kurs mitmachen?

Aufgrund versicherungstechnischer Gründe kann man erst ab 18 Jahren teilnehmen (ohne Ausnahmen!). Alle Teilnehmer müssen außerdem eine private Haftpflichtversicherung besitzen.

Was ist nach dem Kurs?

Nach dem Kurs könnt Ihr die Vereinsmitgliedschaft beantragen und dann eigenverantwortlich am freien Training teilnehmen. Ihr seid dann in der Lage euren Stil und eure Fehler selber zu analysieren und zu korrigieren. Bei Fragen geben wir natürlich weiterhin gerne Tipps.

Freies Bogenschießen

Wieviel Bogenschießerfahrung brauche ich, um als "Erfahrener Schütze" einzusteigen?

Entweder einen bei uns abgeschlossenen Anfängerkurs oder mindestens ein halbes Jahr Bogenschießerfahrung in Hochschulsport, Verein o.ä. Als “erfahrener Schütze” solltest Du die Grundbegriffe / Technik soweit kennen, so daß Du Dich selber trainieren kannst, und keinen erlegst. Aber auch dann brauchst du eine Grabenspezifische Sicherheitsanweisung, da wir hier natürlich Spielregeln haben. Schnupperkurse in der Ferienanlage auf Malle zählen nicht als Schiesserfahrung, ebenso wenig zählen Kleinkaliber- oder Panzerschießen.

Wer kann am freien Bogenschießen teilnehmen?

Das freie Bogenschießen sind die Zeiten, an denen das Gelände allen Vereinsmitgliedern zum Training zur Verfügung steht. Nur Vereinsmitglieder können am freien Bogenschießen teilnehmen. Gastschützen können leider nicht zugelassen werden.

Kann man bei euch Material leihen?

Nein, jeder von uns hat nur seine persönliche Ausrüstung.

Dürfen Visierschützen, Langbogenschützen, etc. auch mitmachen?

Ja, klar.

Welches Material ist nicht erlaubt?

Beschädigtes Material (insbesondere Pfeile) sowie Jagdspitzen o.ä. (Brandpfeile, Querschneider, Granaten…), Armbrüste, etc.

Wird auch in den Semesterferien geschossen?

Ja, unsere Schießzeiten gelten durchgehend, unabhängig von Ferien.

Wird auch an Feiertagen geschossen?

Wenn die normalen Schießzeiten auf einen Feiertag fallen meistens ja. Ansonsten nur nach Absprache mit den Verantwortlichen.

Wird auch bei schlechtem Wetter trainiert?

Ja, denn es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.

Wo wird im Winter trainiert?

Auch bei Schnee und Hagel im Hasengraben, denn es gibt kein schlechtes Wetter, nur… siehe oben. Zum Aufwärmen gibt’s ein Lagerfeuer.

Interne Fragen

Ich bekomme keine e-Mails mehr von der Mailingliste! Was tun?

Überprüf erst einmal über welche Adresse du bisher die Mails bekommen hast. Ist sie nicht mehr aktiv, dann hat sich die Frage glaube ich geklärt. Dann schreib einfach eine Mail mit der neuen Adresse mit der du Nachrichten empfangen willst an den amtierenden Kassenwart oder an castlearchers-owner at lists.mtmedia.org.

Ich will keine e-Mails mehr bekommen!

Hier kannst du dich von der Mailingliste abmelden oder deine Einstellungen ändern: Mailinglistenverwaltung


Bei Fragen/Interesse:

Mail